Edeka sucht den Dialog

Heute haben Mitarbeiter von Edeka mit Mitgliedern des Bürgervereins und Stefan Boos, Stadtteilmanager in St. Leonhard/Schweinau ein Gespräch über die weitere Zukunft von Teilen des ehemaligen Cebal-Geländes geführt. Es ist angedacht, eine Art Bürgerbeteiligung für die Planungen durchzuführen. Derzeit geplant … Weiterlesen

Bebauungsplan für die Fuggerstraße: Bestandsschutz für Angstraum?

Bestandsschutz statt Aufwertung: Leidenschaftslos und halbherzig. In einer Stellungnahme im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens für das Areal südlich des Frankenschnellweges, östlich der Bertha-von-Suttner-Straße und beiderseits der Fuggerstraße hat der Bürgerverein St. Leonhard / Schweinau scharfe Kritik am Entwurf geäußert und eigene Vorschläge zur Aufwertung formuliert.

Weiterlesen

Stellungnahme in Sachen Cebal-Gelände

Nachdem die Alarmsignale des Bürgervereins von CSU und SPD aufgegriffen wurden, war das ehemalige Cebal-Gelände Thema der Juli-Sitzung des Stadtplanungsausschusses. In einer Stellungnahme zieht der Bürgerverein eine nüchterne Bilanz des status quo und zeigt Visionen für das Gelände auf.

Weiterlesen