Autorenlesung: Elmar Tannert liest aus “Ausgeliefert – Roman der numerierten Welt”

Elmar Tannert liest am 08.10.2012 um 19 Uhr in der Gaststätte “Zur Lilie”, Lilienstraße 10, Nürnberg, aus seinem in St. Leonhard und Schweinau spielenden Roman “Ausgeliefert – Roman der numerierten Welt”.

Der Fürst von St. Leonhard und Schweinau kommt kaum zu Atem auf der täglichen Hatz durch sein Fürstentum, dessen Straßen und Häuser sich in seinen Kopf brennen wie die Namen und Eigenheiten seiner Untertanen: der Bleistein, der mit dem Papagei auf der Schulter an der Ottilienstraße steht, die Geißler in der Narzissenstraße 15, bei der der Fürst Sturm klingeln muss, weil sie bis in die Morgenstunden fernsieht und sich betrinkt, die Kunz von der Albertstraße 3, deren Post man in dem Café an der Ecke abgeben kann. Der Fürst bringt seinen Untertanen Pakete mit Heimtrainern, Matratzen, Babynahrung und Büchern über die Weltverschwörung. Und beginnt davon zu träumen, eines Tages keine Post mehr auszuliefern, sondern sie einzusammeln – und wieder zurückzubringen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.