Interkultureller Samstagsmarkt in Schweinau

Eine Einrichtung wie ein regelmäßiger Wochenmarkt hat in St.Leonhard und Schweinau schon lange gefehlt. Neben den vielen Discountern in unseren Stadtteilen stellt das eine sinnvolle Bereicherung des Stadtteillebens vor. Bislang hat sich das leider nicht realisieren lassen.

interkultureller-samstagsmarkt-schweinauJetzt hat sich jemand gefunden, der mit dem “Interkulturellen Samstagsmarkt” eine solche Veranstaltung organisiert. Mit der Hilfe des Quartiersmanagers von St.Leonhard/Schweinau, Herrn Boos, und der bescheidenen Unterstützung des Bürgervereins sind die Vorbereitungen abgeschlossen und es geht los. Der erste “Samstagsmarkt” startet bereits am 26. September, von 11 bis 16 Uhr;  weitere Termine sind schon festgelegt. Der Ort ist in der Eisenstraße in Schweinau, in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Schweinau (Verlängerung der Elisenstraße).

Der “Samstagsmarkt” hat schon eine ganze Reihe von Händlern gefunden und spricht die ganze Bevölkerung als Publikum an: zum gucken, probieren, Bekannte treffen, sehen und gesehen werden und natürlich zum einkaufen …

Die Veranstaltung ist weiterhin offen für interessierte Händler, die gerne aus allen im Stadtteil lebenden Nationen kommen sollen. Wer sich beteiligen will, kann über die Homepage des Samstagsmarktes: www.samstagsmarkt-nbg.de Kontakt aufnehmen.

Der Bürgerverein wünscht dem “Interkulturellen Samstagsmarkt” einen guten Start und viel Beteiligung und den beteiligten Händlern gute Geschäfte!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.