BV-Beirätin Betül Tasbolat: Türkisch – Deutsch – Engagiert

BV – Beirätin Betül Tasbolat ist ehrenamtliche Bildungslotsin an der Schweinauer Schule, sie ist Beirätin im Bürgerverein und war von Anfang an in der AG Bauen + Umwelt dabei. Sie würde ihr Engagement dort und in anderen Stadtteil – Projekten gerne ausweiten. Ideen hierzu hat sie viele, die unsere Stadtteile ein gutes Stück weiter bringen könnten.

Ehrenamtliches Engagement wie das ihre, ist dabei gut und wichtig. Dass sie hier weiterhin tätig sein möchte, steht für sie außer Frage. Dennoch äußert sie auch klar ihre Hoffnung, dass zukünftig mehr Mittel bereitgestellt werden, vor allem für Projekte die Eigeninitiative und Gemeinschaftsgefühl unter den Bewohnern (!) unserer Stadtteile stärken. Stadtteil – Projekte verlangen großen Einsatz und können nicht nur ehrenamtlich geleistet werden!

Am vergangenen Donnerstag sprach sie als Rednerin auf ihrer eigenen Einbürgerungsfeier im Historischen Rathaus: Das Wichtigste aus ihrer Sicht ist es, dass Menschen zusammen leben, das heißt, sich kennen lernen und dann wirklich miteinander leben. Einwanderungsland wie die Bundesrepublik Deutschland zu sein bedeutet daher z.B. auch, den Umbau von Städten und von Strukturen, um diese Voraussetzungen bestmöglich zu schaffen, die Voraussetzungen für eine gemeinsame Zukunft, und um Segregation entgegenzuwirken: Wo finden wir als Migranten in unseren Stadtteilen diejenigen Menschen, zu denen wir eigentlich gekommen sind? – Der Bürgerverein ist stolz auf seine engagierte Beirätin!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.